Mass nehmen beim Hund

Mass nehmen beim Hund

 

 

Damit unsere individuell maßgefertigten Halsbänder Ihrem Hund optimal passen,  ist es sehr wichtig, dass die richtige Größe ermittelt wird. Bitte messen Sie deshalb immer ausschließlich bei Ihrem eigenen Hund bzw. dem Tier, für welches das Halsband hergestellt werden soll.

Vermessung

Messen Sie nicht ein bereits vorhandenes Halsband, da sich je nach Herstellung die Längen erheblich unterscheiden.

Zum Messen brauchen Sie nur ein handelsübliches Maßband. Nehmen Sie die Maße so, dass das Band eng anliegt, aber dem Hund nicht in die Haut schneidet oder ihn würgt.

Bitte einmal den Kopfumfang an der dicksten Stelle messen, sowie den Halsumfang eng an der Kehle und hinter den Ohren.

Falls kein Maßband zur Verfügung steht, können Sie auch eine Schnur oder etwas ähnliches verwenden. Größe mittels der Schnur abnehmen und anschließend an einem Lineal oder Zollstock die Länge in  Zentimeter ermitteln.

 

 

 

ACHTUNG!

Alle unsere Halsbänder und Leinen sind 100 % Boerboel und Labrador getestet. 
Unser südafrikanischer Boerboel Pacco (69 kg) und unser Labrador Paul (30 kg)- beides aktive Hunde mit einem ausserordentlichen Bewegungsdrang und extrem viel Power - testen jede Produktneuheit auf Ihre Alltagstaulichkeit.
Erst wenn unsere beiden ihr "okay" geben (Robustheit, praktischer Nutzen,Wassertauglichkeit etc.) werden die Neuerungen in die Produktion übernommen. 
Denn nur was uns und unsere Hunde überzeugt, wird auch Sie überzeugen.

 

P1017297